Einfach mal Kaffee Blend

Ein runder klassischer Filterkaffee in einfach gut.

Was ist das für ein Kaffee und warum gibt es ihn?

Der einfach mal Kaffee ist eine exklusive Bohnenmischung, kreiert von mir für dich! Das Ziel dabei war ein klassischer Filterkaffee, der in ziemlich jeder Filterkaffee Zubereitungsmethode glänzen kann. Dafür habe ich mit den Kollegen von  93Grad nach passenden Rohkaffees gesucht, aus denen man einen solchen zaubern kann.

 Heraus kam die erste Version von vielen, die da noch kommen werden. Warum ich das so schreibe findest du weiter unten.

 Die V1 vom einfach mal Kaffee Filterkaffee Blend stammt aus 3 Quellen. Es ist ein Arabica Blend, mit Bohnen aus Peru, Brasilien und Kenia. Die jeweiligen Handelswege laufen über Großhändler, die sehr viel Wert auf ein wertschätzendes Verhältnis mit den Produzenten legen. Jeder dieser Rohkaffees wird verantwortungsvoll produziert und gehandelt. Mehr Informationen zu den einzelnen Kaffees habe ich dir im folgenden Abschnitt zusammengestellt. Solltest du noch mehr Fragen haben,  schreib mir gern.

 Es erwartet dich

Ganz getreu dem Motto einfach mal ein klassischer Filterkaffee, mit viel weicher dunkler Schokolade im Vordergrund, vollem cremigem Körper, der super süß und zart wie Butter daherkommt. Im Finish mit feinherben Kräuternoten und leichter Säure in den Obertönen, um das Ganze abzurunden.

Ein runder und sauberer guten Morgen Kaffee für jeden Tag und jeden Filterkaffee Zubereiter. 


Was ist drin?

Peru

Finca: Finca Rosenheim

Region: Villa Rica, Oxampampa

Varietäten: Typica & Bourbon

Anbauhöhe: 1400 – 1600m

Aufbereitung: gewaschen

Das ist die Basis des einfach mal Kaffee Filterkaffee Blends. Der Hauptverantwortliche, sozusagen. Von ihm kommt vor allem der Körper und das buttrig-weiche auf einer Zunge. Aber auch die sanften Kakao Noten und dieser Hauch feinherbe Kräuter im Finish, stammen aus Peru.

 Die Finca Rosenheim liegt im peruanischen Dschungel. Von Lima dorthin benötigt man ca. 9 Stunden durch die Anden. Der Kaffee wächst dort im Schatten von heimischen und wiederaufgeforsteten Wäldern.

Betrieben wird die Finca Rosenheim von zwei Schweizern, die ein wertvoller Arbeitgeber für die Region sind. Alle Angestellten und Arbeiter stammen aus der Region.


Super faszinierender Kaffee, da er zwar durchaus „typisch kenianisch“ daher kommt, aber eben sehr dezent. Genau richtig um dem dem einfach mal Kaffee Filterkaffee Blend, ein paar Obertöne zu verpassen. Denn ein Orchester beeindruckt vor allem dann, wenn alle Instrumente wohl temperiert im Einklang aufspielen.

 Bei diesem kenianischen Kaffee handelt es sich um eine Selektion aus Ernten verschiedener Kleinstproduzenten in der Nyeri Region. Sie liegt mitten in den Hochlagen, zwischen dem Mount Kenya und dem Great Rift Valley. Hier gibt es viele kleine Farmen, die auch noch genauer trackbaren Kaffee produzieren. Diesen Aufwand kann aber nicht jeder Produzent betreiben, und auch nicht für alle Teile der Ernte. Dieser Rohkaffee trägt seinen Teil dazu bei, dass auch diese Produzenten ihren Kaffee zu verantwortungsvollen Bedingungen handeln können. 

Kenia

Finca: Mehrere Kleinbauern

Region: Nyeri

Varietäten: SL28 & SL34

Anbauhöhe: 1600 – 2000m

Aufbereitung: gewaschen

Brasilien

Finca: k.a. (Brand Coffee)

Region: Cerrado

Varietäten: Catuaí & Mundo Novo

Anbauhöhe: 800 – 1100m

Aufbereitung: trocken

Schoko, schoko und noch mehr schoko! Zugegeben, ich bin eigentlich kein großer Fan von „klassischen“ Kaffees aus Brasilien, zumindest wenn in Reinform. Bei diesem hier musste ich aber kurz gucken, ob nicht doch zufällig die 70% Schoki in die Mühle gefallen ist. Da in einen klassischen Filterkaffee Blend eben auch eine deutliche Schokonote gehört, war klar, von dem kommt – eine Priese – mit hinein.

Es ist ein „Brand Coffee“ eines Großhändlers, sprich ein Ex- und ein Importeur arbeiten zusammen und selektieren gezielt den Rohkaffee. Darunter leidet die Rückverfolgbarkeit, des speziellen Kaffees. Allerdings sind beide Großhändler bekannt dafür verantwortungsvoll zu handeln. Zudem geht es hier um Kaffee aus Brasilien, wir sprechen hier also auch von Produzenten mit Megafarmen. 

Warum V1?

Kaffee ist ein saisonales Produkt und das ist fantastisch! Jede Ernte ist ein bisschen anders und ist sie aufgebraucht, dann ist sie eben aus. Der einfach mal Kaffee Filterkaffee Blend darf und wird sich also ganz natürlich weiterentwickeln. Das Ziel eines sauberen, weichen und runden Klassikers, bleibt natürlich. So glücklich ich mit der ersten Version auch bin, ich freue mich jetzt schon auf die Nächsten.

Probier doch gleich mal mit.

Du trinkst lieber Espresso?

Da nicht jeder gern immer nur Filterkaffee trinkt, gibt es natürlich ab sofort auch den einfach mal  Espresso für dich.

Eine absolute Schokobombe für alle Zubereitungsmethoden, die für kurze & starke Kaffees gemacht sind.

Mehr Info findest du hinter diesem Button



Außerdem in Planung

Da du bis hierher gelesen hast, gehe ich davon aus, dass du Filterkaffee spannend findest. Dann lass dir hier schon mal ankündigen, es wird in Kürze noch mehr Projekte rund um herausragende Filterkaffees geben. Also stay Tuned!